wineo Bodenbelag

Home Story – PURLINE Bioboden im Wohnzimmer- Teil 1 – „Die Entscheidung“

Nachhaltiges Leben wird für viele Menschen immer wichtiger und das hört bei der Wahl des Fußbodens nicht auf. Auch die Bloggerin Valentina hat sich Gedanken zu einem nachhaltigen Bodenbelag gemacht. In dieser PURLINE Homestory berichtet sie von ihren Erfahrungen mit dem nachhaltigen Bodenbelag.

Seit dem Einzug lag in unserem Wohnzimmer dunkler Laminatboden, welcher mit der Zeit an Attraktivität verloren hat. Wenn es ums Entspannen geht ist das Wohnzimmer noch immer der wichtigste Raum in der Wohnung. Umso wichtiger ist die harmonische Einrichtung – und der passende Bodenbelag zum Wohlfühlen.

Auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag ist uns im Internet die Marke wineo mit dem PURLINE Bioboden aufgefallen. Ein ökologischer Bodenbelag, der besonders leise, warm und strapazierfähig ist und damit genau unseren Wünschen und Vorstellungen entsprach. Da dieser Boden sehr interessant für uns war haben wir uns dazu entschieden einen Fachhändler in der Nähe zu besuchen. Vor Ort haben wir uns den Bodenbelag angeschaut und uns von der Qualität überzeugt. Natürlich spielt die Optik bei der Entscheidung auch eine wichtige Rolle. Bei dem Vergleich mehrerer Dekore aus dem wineo Sortiment fielen uns sofort zwei Dekore aus der PURLINE Bioboden wineo 1000 wood XXL Multi-Layer-Kollektion auf. Nach langem hin und her entschieden wir uns für das Dekor Canyon Oak. Im extra großen Dielenformat und mit umlaufender Fuge passt der Boden perfekt in unser großes Wohnzimmer und zu dem vorhandenen Interieur.

wineo 1000 PURLINE Bioboden – Das Naturtalent für Zuhause

ist ein sehr nachhaltiger, elastischer Bodenbelag für die eigenen vier Wände, welcher überwiegend aus natürlichen Roh- und Füllstoffen besteht und auf Weichmacher und Lösungsmittel verzichtet. Schädliche Stoffe? Fehlanzeige! Denn der PURLINE Bioboden ist rundum wohngesund:

Im zweiten Teil der Homestory erfahrt ihr wie Valentina mit ihrem Partner den PURLINE Bioboden verlegt hat und wie unkompliziert und schnell das ablief.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.