wineo Böden richtig reinigen

Wie reinige ich meinen wineo Fußboden?

Vor dieser Frage steht wohl jeder einmal. Der eine häufiger, der andere eher seltener. Dabei ist die Antwort – zumindest bei den wineo Bodenbelägen – recht einfach. Grundsätzlich reicht es nämlich aus, die Böden feucht mit einem haushaltsüblichen Stofftuch abzuwischen.

90% der Drecks in unseren Haushalten ist loser Schmutz, der von uns mit den Schuhen ins Haus getragen wird oder Staub, der sich durch die Luft auf dem Fußboden absetzt. Durch die versiegelte Oberfläche der wineo Bodenbeläge hat normaler Schmutz keine Chance sich auf den Böden festzusetzen. Meist liegt er nur leicht auf der Oberfläche auf.
Somit ist die einfachste und effektivste Methode, ihn einfach mit einem angefeuchteten Wischtuch aufzunehmen. Es würde reichen dafür klares Wasser zu verwenden, allerdings macht es Sinn die Oberflächenspannung des Wassers durch einen sanften Reiniger mit Multinetzer Effekt zu zerstören, damit das Wasser die Möglichkeit hat auch in die Konturen des Fußbodens einzudringen und den Schmutz mitzunehmen.

Unser Anwendungstechniker Bernhard erklärt in einem Video ausführlich und anschaulich, worauf bei der Reinigung noch zu achten ist. Weitere Tipps und Tricks für die Pflege und Reinigung der wineo Böden findest du in unserem Service Bereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.